APC "Power for your business!" Bonusprogramm

Teilnahmebedingungen

1. Allgemeines

Die nachstehenden Bedingungen gelten für die Teilnahme von registrierten APC Partnern am kostenlosen Bonusprogramm von APC (Schneider Electric GmbH, Vertriebszentrum APC Deutschland, im folgenden „APC“). Im Rahmen dieses Bonusprogramms erhalten angemeldete APC Partner („Teilnehmer“) für bestimmte Umsatzgeschäfte und Sonderaktionen Bonuspunkte auf einem Punktekonto. Diese Bonuspunkte berechtigen zum Bezug von eigens hierfür angebotenen Sachleistungen („Prämien“), solange der Vorrat reicht. Durch Anmeldung zum Bonusprogramm erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen an. Ein Anspruch auf Teilnahme am Bonusprogramm besteht nicht.

2. Teilnahmevoraussetzungen

  1. Am Bonusprogramm können ausschließlich gewerbliche Kunden (Fachhändler) teilnehmen, die einen Firmensitz in Deutschland oder Österreich haben. Als Fachhändler gelten Kunden, die sich bei autorisierten APC Distributoren anhand eines Gewerbenachweises für den Erhalt von Wiederverkäuferkonditionen registriert haben. Die Teilnahme von Privatpersonen ist ausgeschlossen.
  2. Die Anmeldung zum Bonusprogramm erfolgt ausschließlich online auf unserer Internetplattform http://power.apc-home.de. APC wird dem Teilnehmer nach erfolgter Anmeldung ein Bonuspunktekonto erstellen, und die erforderlichen Zugangsdaten mitteilen.
  3. Pro Unternehmen / Teilnehmer darf nur ein Punktekonto eröffnet werden.
  4. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der von ihm bei der Anmeldung gemachten Angaben selbst verantwortlich. Etwaige Änderungen der Anmeldedaten sind unverzüglich an APC mitzuteilen. APC hat insbesondere die nachteiligen Folgen einer unterbliebenen oder falschen Adressänderung (z.B. Versendung der Prämie an einen falschen Ort) nicht zu vertreten.
  5. Dies gilt auch für die sichere Aufbewahrung der Zugangsdaten. Stellt der Teilnehmer fest, dass eine andere Person von seinen Zugangsdaten Kenntnis erlangt hat oder besteht der Verdacht ihrer missbräuchlichen Nutzung, so ist der Teilnehmer verpflichtet, dies an APC unverzüglich mitzuteilen. In diesem Fall ist APC berechtigt, den Teilnehmerzugang zu sperren.

3. Das Punktesystem

  1. Bonuspunkte werden dem Teilnehmer für den Einkauf von APC Produkten über die autorisierte Distribution, die Teilnahme an Sonderaktionen oder weiteren Leistungen gemäß Auslobung durch APC gewährt. Entsprechende Möglichkeiten werden von APC auf der Internetseite bekannt gegeben.
  2. Die Anzahl der jeweils zur Vergabe vorgesehenen Bonuspunkte wird im Vorfeld einer Aktion auf unserer Internetplattform oder ggfs in anderer Form veröffentlich.
  3. APC ist berechtigt, die Vergabe von Bonuspunkten auszuschließen, wenn dem Teilnehmer andere Vergünstigungen (z.B. Rabatte) gewährt werden und er darüber im Vorfeld durch APC informiert wird.
  4. APC kann zudem einzelne Produkte oder Produktbereiche von der Bonuspunktevergabe ausschließen.
  5. Gesammelte Bonuspunkte werden dem Teilnehmer zunächst nur vorläufig gutgeschrieben. Vorläufige Bonuspunkte werden auf dem Punktekonto aufgelistet. Eine Verfügung über die angesammelten Bonuspunkte ist erst nach endgültiger Gutschrift möglich. Eine endgültige Gutschrift erfolgt nach den folgenden Kriterien:
    • Bonuspunkte für getätigte Umsätze und Umsätze aus dem APC-Partnerprogramm werden grundsätzlich erst nach Bezahlung und Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist endgültig gutgeschrieben.
    • Bonuspunkte für umsatzunabhängige Leistungen werden erst nach Prüfung durch APC endgültig gutgeschrieben.
  6. APC kann vorläufige und endgültige Bonuspunkte (auch nachträglich) stornieren, wenn
    • die Voraussetzungen für die Gutschrift nach Abs. (5) entfallen oder
    • eine Fehlbuchung erfolgte.
  7. APC kann den Teilnehmer vom Bonusprogramm ausschließen,
    • wenn der der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen verletzt oder
    • ein Missbrauch durch den Teilnehmer vorliegt.
    Unrechtmäßig erworbene Bonuspunkte verlieren in einem solchen Fall ihre Gültigkeit. Ausgeschlossen werden auch Teilnehmer, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Bonuspunkte und Prämien aberkannt und zurückgefordert werden. Der Teilnehmer hat keinen Anspruch auf einen sonstigen Ausgleich.

4. Der Kontostand

  1. Der Teilnehmer kann jederzeit online den detaillierten Stand seines Bonuspunkte-Kontos abfragen.
    Bei Unklarheiten ist allein der Kontostand auf dem Punktekonto maßgebend. Einwendungen und Reklamationen hierzu sind schriftlich per Email an sales@apc-home.de zu richten.
  2. Die Gutschrift der Umsatz bezogenen Bonuspunkte erfolgt monatlich am Ende des darauffolgenden Monats.
  3. Gesammelte Bonuspunkte verfallen jeweils zum Ende des Monats, in dem eine Zeitperiode von 12 Monaten seit endgültiger Gutschrift der Bonuspunkte endet.

5. Sachprämien

  1. Durch die Einlösung von Bonuspunkten kann der Teilnehmer Sachprämien erwerben, sobald das Punktekonto die für die jeweilige Prämie erforderliche Anzahl an endgültig gutgeschriebenen Bonuspunkten aufweist.
  2. Der Prämienkatalog gilt bis auf Widerruf oder bis zur Überarbeitung oder Herausgabe eines neuen Kataloges und beinhaltet noch kein bindendes Angebot von APC. Es kann sein, dass einzelne Prämien nicht mehr verfügbar sind. APC behält sich Änderungen der für die Prämien benötigten Punktzahlen vor.
  3. Zur Einlösung der Bonuspunkte muss der Teilnehmer eine online Bestellung an APC erteilen. Dies kann nur über das Online-Kundenkonto und die entsprechenden Prämienseiten auf der APC Consumer Webseite: http://power.apc-home.de erfolgen. Aus technischen Gründen ist eine telefonische oder schriftliche Abwicklung nicht möglich.
  4. Die Einlösung der Bonuspunkte erfolgt nach dem Erwerbszeitpunkt. Die zuerst erworbenen Bonuspunkte werden zuerst eingelöst.
  5. Mit der Einlösung der Bonuspunkte bestellt der Teilnehmer die entsprechende Prämie. Die Annahme der Prämienbestellung erfolgt durch Versendung der Ware durch APC.
  6. Die Prämien können nur zu den mitgeteilten Bedingungen und Konditionen erworben werden. Die Prämien können nur an Lieferadressen in Deutschland oder Österreich versandt werden. Die Versandkosten trägt APC. Die Lieferung erfolgt in der Regel ca. 14 Tage nach Bestelleingang.
  7. Teilnehmer, die zum Vorsteuerabzug berechtigt sind, werden hinsichtlich der Rabattgewährung auf ihre Verpflichtung aus § 17 Abs. 1 UStG hingewiesen.
  8. Eine Barauszahlung der Bonuspunkte oder Prämien ist nicht möglich. Bonuspunkte sind nicht auf andere Personen oder Unternehmen übertragbar. Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine bestimmte Prämie.

6. Eigentumsvorbehalt

Sämtliche von APC gelieferte Prämien bleiben bis zur vollständigen Einlösung der Bonuspunkte Eigentum von APC.

7. Gewährleistung und Haftung

Prämien können grundsätzlich nicht zurück- oder umgetauscht werden.

  1. APC steht nicht dafür, dass das Bonusprogramm den Erwartungen und Vorstellungen der Teilnehmer entspricht; dass der Mailserver bzw. Webserver für das Bonusprogramm jederzeit erreichbar ist; dass alle Daten stets rechtzeitig und fehlerfrei übertragen werden; dass die von der APC eingesetzte Software dauerhaft einwandfrei funktioniert; dass Daten aufgrund technischen oder menschlichen Versagens gelöscht werden oder verloren gehen.
  2. APC haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme am Bonusprogramm entstehen können, es sei denn dass solche Schäden von APC (deren Organen, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden.
  3. APC wird mit Aushändigung der Prämien von allen sonstigen Verpflichtungen frei. APC haftet gemäß §§521 ff. BGB nur bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und arglistigem Verschweigen von Mängeln. In Fällen grober Fahrlässigkeit ist die Haftung auf den Prämienewert beschränkt. Darüberhinausgehende Gewährleistung- bzw. Schadensersatzansprüche bestehen außer in den gesetzlich zwingenden Fällen nicht.

8. Änderung der Teilnahmebedingungen

APC behält sich das Recht vor, die vorliegenden Teilnahmebedingungen zu ändern. Der Teilnehmer wird hierüber per E-Mail informiert. Die Änderung der Teilnahmebedingungen gilt als zugestimmt,  sofern der Teilnehmer nicht binnen 4 Wochen nach Mitteilung der Änderung widerspricht bzw. seine Teilnahme am Bonusprogramm fortsetzt. APC behält sich das Recht vor, im Falle eines Widerspruchs das Bonusprogramm mit dem Teilnehmer ordentlich zu kündigen. 

9. Kündigung und Beendigung des Bonusprogramms

  1. Der Teilnehmer kann jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist die Teilnahme kündigen. Die Kündigung erfolgt durch die Abmeldung vom Bonusprogramm durch eine an sales@apc-home.de gerichtete formlose E-Mail. APC behält sich vor, bei einer Kündigung per E-Mail weitere Daten zur Prüfung der Berechtigung anzufordern. Bei einer Kündigung seitens des Teilnehmers verfallen noch bestehende Bonuspunkte.
  2. APC kann einem oder allen Teilnehmer unter Einhaltung einer Frist von vier Wochen ordentlich kündigen. Innerhalb dieser Frist kann der Teilnehmer noch vorhandene Bonuspunkte in Prämien einlösen, ansonsten verfallen sie. Erfolgt die Kündigung aus wichtigem Grund (z. B. Transaktionen wurden vom Teilnehmer nur zum Schein vorgenommen, Leistungen werden storniert, um Bonuspunkte zu erschleichen), kann das Teilnahmeverhältnis ohne Einhaltung einer Frist von APC unter Angabe der Gründe schriftlich gekündigt werden. Etwaige bis zu diesem Zeitpunkt erworbene Bonuspunkte, die im Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen erworben wurden, verfallen.
  3. Findet auf dem Online-Kundenkonto länger als 24 Monate keine Anmeldung statt, wird APC das Online-Kundenkonto inklusive dem Bonuspunktekonto auflösen. Sämtliche Bonuspunkte sind beim Erreichen dieser Frist ohnehin verfallen. Der Teilnehmer wird 3 Monate vor einer Auflösung des Kontos per E-Mail benachrichtigt.
  4. APC behält sich das Recht vor, das Bonusprogramm unter Einhaltung einer angemessenen Frist oder, sofern ein wichtiger Grund vorliegt, auch ohne eine solche Frist einzustellen. In diesem Fall verfallen alle erworbenen Bonuspunkte, die nicht bis zur Einstellung eingelöst wurden.

10. Kommunikation

  1. Die Kommunikation aller vertragsgegenständlichen Informationen erfolgt ausschließlich über unsere Website oder per E-Mail. Dazu zählen auch Mitteilungen über die Änderung der Teilnahmebedingungen oder Kündigung. Der Teilnehmer ist verantwortlich für die Hinterlegung einer gültigen E-Mail-Adresse.
  2. Durch die Anmeldung gestatten Sie APC die Kommunikation bezüglich des Bonusprogramms per E-Mail (z.B. Mitteilungen über Buchungen, Kontostand, Verfall von Punkten, Änderung der Teilnahmebedingungen, Aktionen, etc.) an Sie zu richten.
  3. Der Teilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, das E-Mails von APC nicht durch kunden- oder providerseitige E-Mail-Filter blockiert werden. APC versendet die E-Mails in üblichen Formaten.

11. Datenschutz

  1. Der Teilnehmer ermächtigt APC und ist damit einverstanden, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung und dem Bonusprogramm erhaltenen Daten über den Teilnehmer sowie Nutzungsdaten des Punktekontos im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern und auszuwerten.
  2. APC speichert und verwendet die persönlichen Daten des Teilnehmers zur Abwicklung der Aufträge sowie zur Verwaltung des Punktekontos und eventueller Reklamationen. Die E-Mail-Adresse des Teilnehmers nutzt APC nur für die in Punkt 10 geregelte Kommunikation, zur Kundenpflege sowie, falls vom Teilnehmer gewünscht, für eigene Newsletter.
  3. APC gibt keine personenbezogenen Teilnehmerdaten an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die im Rahmen der Durchführung des Bonusprogrammes die Übermittlung von Daten erfordern. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.
  4. Der Teilnehmer hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Entsprechende Wünsche sind an die unten genannten Kontaktdaten zu richten. Sofern einer Löschung gesetzliche, vertragliche oder handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder sonstige gesetzlich verankerte Gründe entgegenstehen, kann anstelle einer Löschung nur eine Sperrung der Daten erfolgen.

12. Schlussbestimmungen

  1. Diese Teilnahmebedingungen regeln das Bonusprogramm abschließend.
  2. Sofern der Teilnehmer keinen Wohnsitz innerhalb Deutschlands hat, ist Ratingen, Deutschland alleiniger Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen den Vertragsparteien.
  3. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Vorschriften des UN-Kaufrechts.
  4. Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen werden durch solche wirksamen Regelungen ersetzt, die den angestrebten wirtschaftlichen Zweck weitgehend erreichen.

Vertriebszentrum APC München
Schneider Electric GmbH
Vertriebszentrum APC
Parkring 5
85748 Garching bei München

Tel.: +49 (0)89 - 379795-0

kostenlose Support Hotline:
0800 - 10 10 067

Email:
info@apc-home.com
sales@apc-home.com

Legal information für die Schneider Electric GmbH:

Sitz der Gesellschaft:
Ratingen

Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf (HRB 47852)
USt-IdNr. DE 225673854

Geschäftsführer:

Dipl.-Ing. Rada Rodriguez
(Vorsitzende der Geschäftsführung),
Dipl.-Ing. Clemens Blum

Vorsitzender des Aufsichtsrats:
Alexander von Schweinitz


Fassung vom 30.11.2016